Deck Tracker für Gwent

Mit einem sogenannten Deck Tracker, ist es möglich bei einer Partie Gwent die gemachten Züge und gespielten Karten zu „tracken“. Außerdem bietet ein Deck Tracker meist noch weitere, zusätzliche Informationen. Hier erfahrt ihr alles was ihr zu einem Gwent Deck Tracker wissen müsst.

Das wichtigste vorweg: Deck Tracker sind, sofern es sich nicht um Manipulation sondern nur um das normale trackern der gespielten Karten handelt, erst einmal nicht verboten. Die Begründung ist ganz simpel – man könnte ja auch theoretisch mit Stift und Papier, oder einem Textprogramm nebenbei mitschreiben. Ein tracker visualisiert und automatisiert das ganze nur etwas besser. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass in Zukunft das Benutzen eines solchen Programmes verboten wird oder eingeschränkt werden kann.

Hier ein Statement von CDPR: https://www.reddit.com/r/gwent/comments/5k5khg/release_first_public_gwent_deck_tracker/dbzojbj/

Welche Deck Tracker gibt es?

Aktuell gibt es die beiden:

In Kürze findest du weitere Informationen zu Deck Trackern und Anleitungen, sowie Screenshots zur Einrichtung.

Deck Tracker für PS4 und Xbox?

Derzeit noch nicht bekannt – sobald sich etwas ändern, wird es mehr Informationen geben.