Kartenfässer - Alles zu den Kartenfässern in Gwent

Kartenfässer

Um neue Karten zu erhalten kann man sogenannte Kartenfässer im Laden kaufen. Jedes Kartenfass umfasst dabei 5 Karten. 4 Karten können nach dem öffnen direkt angeschaut werden – die letzte Karte kann aus 3 gewählt werden. Diese Karte hat mindestens den Rang selten, episch oder legendär.

Kartenfässer öffnen

Am einfachsten ist anhand eines Videos zu demonstrieren, wie die Kartenfässer bei Gwent funktionieren.

Nach dem öffnen sieht man die ersten 4 Karten und für welche Fraktion sie sind. Nach dem umdrehen kann man dann die einzelne Karte begutachten. Bei der fünften Karten sucht man sich eine von 3 aus – am besten die, die man für sein aktuelles Lieblingsdeck am besten benötigen kann (oder aber die, die am meisten scrap liefert um neue Karten herstellen zu können.

Warum Kartenfässer öffnen?

Zu aller erst einmal um neue Karten zu erhalten. Gerade am Anfang der Gwent-Karriere ist es verlockend viele Karten zu holen, allerdings reichen die Starterdecks für die ersten Partien vollkommen aus.

Sobald allerdings eine Fraktion und Spielweise gefunden wurde die zu einem passt, hofft man natürlich darauf die passenden Karten zu finden. Im Nachgang können nicht gebrauchte Karten dann gemahlen werden um die benötigten Materialien zur Herstellung zu erhalten.

Kartenfässer Preise

Grundsätzlich kann man Kartenfässer für Erz kaufen – ein Kartenfass kostet demnach 100 Erz. Erz erhält man für das gewinnen von Spielen, abschließen von Tagesquests und aufsteigen von Level oder Rang.

Aber natürlich wollen die Entwickler des Spiels auch etwas verdienen und somit ist es möglich auch Kartenfässer für echtes Geld zu kaufen.

Anzahl Fässer Preis Preis pro Fass (ca.)
2 2,69 € 1,34 €
7 8,99 € 1,28 €
15 17,99 € 1,19 €
40 44,99 € 1,12 €
60 62,99 € 1,05 €

(Aktuelle Preise für den PC – stand Juni 2017)

Ein Fass kostet derzeit also etwas über 1€.